Cynotilapia afra Cobue - Andres Malawicichliden und L Welse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

meine Fische > Malawisee

Cynotilapia afra Cobue

Cynotilapia afra (Syn.: Hemichromis afer, Paratilapia afra) ist ein im Malawisee endemisch lebender, sogenannter Mbuna und gehört somit zur Familie der afrikanischen Buntbarsche.
Heimisch ist die Art im zentralen und nördlichen Teilen des Malawisee. Jedoch unterscheiden sich die Standortvarianten zum Teil sehr stark, so dass es üblich ist den Tieren einen Beinamen zu geben um ihrer unterschiedlichen Ausfärbung Rechnung zu tragen. Bei dem Beinamen handelt es sich entweder um einen nahegelegenen Ort am Malawisee oder um eine Küsten- oder Inselregion, an denen die Tiere erstmalig gefunden wurden. Aufgrund der vielen Variationen lässt sich erkennen, das die Tiere sehr standorttreu sind. Cynotilapia afra ernähren sich überwiegend von Aufwuchs und darin lebenden Kleinstlebewesen.

Cynotilapia afra bewohnt das obere Bereich mit seinen zum Teil sehr steil abfallenden Uferzonen.
Die Männchen sind größer (etwa 7cm) die Weibchen (etwa 5cm) mit einer hellblauen Körpergrundfarbe und dunkelblauen Querstreifen. Die Weibchen sind beige-braun bis hellblau gefärbt.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü