aeneocolor Yellow Belly - Andres Malawicichliden und L Welse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

meine Fische > Victoriasee > Astatotilapia

Astatotilapia aeneocolor Yellow Belly

Astatotilapia aeneocolor "Yellow Belly", ist auch als  Haplochromis aeneocolor Yellow Belly bekannt

Der Yellow Belly ist aus dem Viktoriasee - George Lake und wird bis zu 8 cm groß.
Er sollte in einer Beckengroesse ab 1,20 cm gehalten werden.
Im See ernaehrt er sich hauptsaechlich von Krebstierchen und Insektenlarven. Im Aquarium nimmt er alles was man Cichliden fuettern kann.

Der Yellow Belly ist ein kleiner lebhafter Maulbrueter, der am besten in einer groesseren Gruppe im Artenbecken zur Geltung kommt.
Man sollte mehrere Maennchen und Weibchen zusammen halten, dann sind die Maennchen staendig voll in Farbe und legen ein erstaunliches Imponierverhalten an den Tag.
Eine Vergesellschaftung mit Mbunas ist moeglich, da der Yellow Belly sich auch im Gesellschaftsbecken gut durchsetzen kann.

Wegen Umweltverschmutzung und der geringen Verbreitung der Art, stehen diese Fische auf der "Roten Liste", der vor dem Aussterben bedrohten Tiere. Die regelmaessige Nachzucht von diesem farbenpraechtigen Maulbrueter ist daher auch ein Beitrag zur Arterhaltung!



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü